Gebührenfreie Kreditkarte ohne Girokonto

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Die Kreditkarte hat sich in den letzten Jahren als Zahlungsmittel ihren festen Platz erobert. Dies liegt an ihren zahlreichen Einsatzmöglichkeiten. Gerade im Urlaub kann auf sie kaum noch verzichtet werden. Die meisten Anbieter von Mietwagen setzen z.B. den Besitz einer solchen Karte voraus, Flüge können bequem online gebucht werden und in ausländischen Geschäften ist die Akzeptanz solcher Karten viel höher, als die der Kundenkarte der heimischen Bank.

Viele Banken verlangen jährliche Gebühren von ca. 20€ bis 50€ für ihre Kreditkarte. Baclaycard bietet ihre Kreditkarte "New Visa" für Neukunden jedoch dauerhaft beitragsfrei an.


 

Gebührenfreie Kreditkarte von Barclays, die Details

Anbieter

Kosten
Besonderheiten Freunde werben
Antrag
kostenfreie kreditkarte

Dauerhaft beitragsfrei

  • Kostenlose Kreditkarte
  • Keine Auslandsgebühr bei € Beträgen, sonst 1,99%
  • Weltweit kostenlos Bargeld abheben!*
  • Kreditkarte mit Kontofunktion
20€ pro Geworbenen
zum Anbieter

* Außerhalb der Eurozone fällt die Auslandseinsatzgebühr in Höhe von 1,99% auch an Geldautomaten an.

Die kostenlose Kreditkarte ist ein sehr interessantes Angebot. Normalerweise kosten solche Karten zwischen 20€ und 50€ im Jahr. Bezahlt man mit der Kreditkarte, so werden die Ausgaben summiert und einmal im Monat vom Konto abgebucht. Es besteht auch die Möglichkeit den Rechnungsbetrag per Überweisung zu tilgen. Barylaycard bietet keine eigenen Girokonten an, was ein weiterer Vorteil ist. Interessenten müssen nicht ihre Bank wechseln oder ein weiteres Konto eröffnen, sondern können die Karte zu ihrem bestehenden Girokonto beantragen.

Werden Einkäufe in Euro bezahlt, so fallen keine Gebühren an. Kauft man jedoch in den USA ein und bezahlt in USD, so fällt eine Auslandseinsatzgebühr von 1,99% an. Hier gibt es einige Karten, die etwas bessere Konditionen anbieten, wie z.B. die Kreditkarte der Advanzia Bank.

Der große Vorteil der gebührenfreien Kreditkarte ist jedoch die Möglichkeit außerhalb von Deutschland kostenlos Geld abzuheben. Diese Funktion bieten ansonsten nur die Karten der DKB und der Comdirect, die jedoch nur in Kombination mit der Girokontoeröffnung angeboten werden.

Es besteht ebenfalls die Möglichkeit über die Kreditkarte Geld zu überweisen. Man muss sich dazu online in sein "Kreditkartenkonto" einloggen und kann nach einer Freischaltung Geld auf normale Girokonten überweisen.

Eine nette Möglichkeit ist die Freundschaftswerbung. Wirbt man Freunde für die kostenlose Karte, so erhält man für jeden Vertrag 20€. Für ein kostenloses und sinnvolles Produkt ist das nicht gerade wenig.