Kostenloses Haushaltskonto

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Einen besseren Überblick über seine Ausgaben kann man mit einem Haushaltsbuch oder einem Konto speziell für die Ausgaben im Haushalt erhalten. Solch ein Konto empfiehlt sich auch, wenn man mit seinem Partner zusammengezogen ist und beide Personen weiterhin ihre getrennten Konten behalten wollten. Für die gemeinsamen Ausgaben kann dann problemlos ein gemeinsames Haushaltskonto eröffnet werden. Idealerweise fallen bei solch einem Konto keine Kontoführungsgebühren an, wie das bei dem Angebot der Comdirect der Fall ist.


 

Kostenloses Girokonto als Haushaltskonto nutzen

Direktbank

Gebühren
Details Startguthaben
Antrag
comdirect

Keine

Kontoführungsgebühren

  • Kostenloses Girokonto
  • Visakarte und Bankkarte kostenlos
  • Bargeld kann bei der Commerzbank eingezahlt werden
  • An 9.000 Automaten in D kann kostenlos abgehoben werden

25€ für Neukunden

bei Kontonutzung

Konto eröffnen

 

Das Girokonto kann für eine einzelne Person, aber auch als Gemeinschaftskonto für zwei Personen eröffnet werden. Das Konto kann somit auch für Paare oder eine Wohngemeinschaft von zwei Personen genutzt werden.

Alle Kontoinhaber erhalten eine kostenlose Bankkarte und auf Wunsch zusätzlich eine kostenlose Visakarte. Das Konto ist auch ohne monatlichen Geldeingang von Kontoführungsgebühren befreit.

Direktbanken haben in der Regel den großen Nachteil, dass ohne ein Filialnetz kein Bargeld eingezahlt werden kann. Kunden der Comdirect haben diesen Nachteil nicht, da sie die Filialen der Commerzbank zum Einzahlen von Geld benutzen können.